Sapporo Metro: Allgemeine Informationen

Die U-Bahn Sapporo (Sapporo-shi-Chikatetsu) ist die vierte japanische U-Bahn und sie wurde 1971 eröffnet, rechtzeitig für die Olympischen Winterspiele 1972. Es war die erste U-Bahn der Welt, das eine zentrale Schienenführung Räder mit Luftsystem hat. Es wird von der Stadt Sapporo Bureau betrieben.

Derzeit verfügt das System über drei U-Bahnlinien (Namboku, Tozai und Toho) mit einer Länge von 48 km und 49 Stationen und einem Zustrom von etwa 210 Millionen Reisende pro Jahr. Sapporo öffentlichen Verkehrsmittel rechnet auch mit einer Straßenbahnlinie 8,5 km lange dient Südwesten der Stadt und überquert den Susukino U-Bahn, und eine Busleitung.

Sapporo Metrolinien

Das Sapporo Metro-Netzwerk besteht aus 3 Linien mit 48 km Länge und 49 Stationen.

  • Namboku Linie, Green Line wurde 1971 eröffnet, erstreckt sich von Makomanai zu Asabu, von Norden nach Süden der Stadt. Sie hat eine Länge von 14,3 km und 16 Stationen. Die Stationen tragen die Buchstaben N, gefolgt von einer Zahl.
  • Tozai Linie Orange Linie, wurde 1976 mit der Verabschiedung von Shin Sapporo bis Miyanosawa eingeweiht, von Ost nach West. Sie verfügt über 20,1 km und 19 Stationen. Die Stationen werden durch den Buchstaben T, gefolgt durch eine Zahl dargestellt.
  • Toho Linie, Blue Line, wurde im Jahr 1988 eingeweiht wurde, mit einer Nord-Süd-Route. Nach sukzessiven Erweiterungen wurden erreicht Ströme 13,6 km Länge und 14 Stationen. Sie geht von Sakaemachi zu Fukuzumi Bahnhof und diese Linie verläuft parallel zur Nanboku Linie in der Mitte der Stadt.

Im Moment gibt es keine Pläne für neue Linien oder Erweiterungen.

Wichtigste Stationen:

Die U-Bahn Hauptbahnhof ist der Odori.

In Odori und Susukino Stationen gibt es Straßenbahnverbindung von außen.

Öffnungszeiten

Die U-Bahn ist täglich von 6.15 bis 24.00 Uhr.

Frequenz

Die Züge fahren alle 3-4 Minuten während der morgenlichen Hauptverkehrszeit, alle 5 Minuten während den abendlichen Stoßzeiten und alle 5-7 Minuten während des restlichen Tages.

Tarife und Tickets

Die Einzelticketpreise variieren von ¥ 200 ¥ 360, abhängig von der zurückgelegten Strecke. Die Tageskarten und ermäßigte Skipässe können am Automaten gekauft werden.

  • „Mit Ihnen“ ist eine Prepaid-Karte, die für Strecken innerhalb der Stadt, die von U-Bahn, Straßenbahn und Bus von JR Hokkaido Bus, Chuo Bus und Jotetsu Bus angeboten werden können. Es gibt fünf Möglichkeiten: ¥ 1,000 (Wert ¥ 1,100), von 3000 ¥ (¥ 3300), für 5000 ¥ (¥ 5500) und 10.000 Yen (¥ 11.500) für Erwachsene und 1.000 ¥ (¥ 1100) für Kinder. Alle Karten können an Automaten erworben werden.
  • 1-Tageskarte bietet freie Fahrt mit der U-Bahn, Straßenbahn und Bus regelmäßigen Stadtrouten von Chuo Bus, JR Hokkaido und Jotetsu Busunternehmen auf dem Kauf betrieben. Der Preis ist ¥ 1000 Yen für Erwachsene und ¥ 500 für Kinder. Es gibt auch eine Karte nur für einen Tag auf der U-Bahn und kostet ¥ 800 für Erwachsene und ¥ 400 für Kinder. Die Karten können an Fahrkartenautomaten und Stationsbüros erworben werden.
  • Donichika-Ticket ist das gleiche wie das einer Tages Karte für U-Bahn aber nur für den Einsatz an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. Sie kostet ¥ 500 für Erwachsene und ¥ 250 für Kinder, und kann an den Fahrkartenautomaten und Stationsbüros erworben werden.

Sapporo Subway Map pl

Flughafen

Der internationale Flughafen New Chitose dient Sapporo Stadtgebiet und liegt fünf Kilometer von der Stadt Chitose entfernt.

Der internationale Flughafen New Chitose können von JR Hokkaido Chitose Linie erreicht werden. Schnellzüge von und nach Sapporo Station (Sapporo Station ist die Ausgangs-und Endpunkt für den ausdrücklichen JR Hokkaido) und die Fahrt dauert zwischen 36 bis 39 Minuten und kostet ¥ 1040.

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.